Startseite | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | Haftungsausschluss | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Informationen » Kompendium

Acer

Indikation

Metallentgiftung

Dosierung

10 Tropfen morgens, regelmäßige Einnahme wichtig

Wirkung

Ausleitend, entgiftend

Nebenwirkung

Keine bekannt

Behandlungsverläufe

Fall 1:

Quecksilberausleitung:
Eine Amalgamunverträglichkeit wurde bei einer 54-jährigen Patientin diagnostiziert, die multiple Allergien hatte. Nach der Entfernung aller Amalgamplomben stellte sie sich mit einem Ekzem im Gesicht vor: Nach 2 Monaten konsequenter Acereinnahme verschwand das Ekzem.

Fall 2:

Eine chronische Pharyngitis bei Amalgamunverträglichkeit lag bei einem 60-jährigen Patienten vor. Durch Acer verschwanden die Halsschmerzen, die 2 Jahre lang bestanden hatten.
Fall 3:

Ein feuerrotes Exanthem im Gesicht und am Hals verschwand durch Acer und Omnia: Es war nach dem Einbau von Amalgamplomben entstanden.