Startseite | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | Haftungsausschluss | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Informationen » Kompendium

Embri

Indikation

Haut- und Schleimhauterkrankungen wie
· Ekzeme
· Akne
· schwere Allergien
· Schleimhautentzündungen des Magens

Entzündungen durch Infektionskrankheiten wie
· Borreliose

Dosierung

10 Tropfen Embri auf 200 ml Wasser für den Vormittag. Am Nachmittag werden 10 Tropfen Reset auf 200 ml Leitungswasser bis in den Abend eingenommen.
Im Alter zur Hautstraffung sind beide Mittel sehr hilfreich in Kombination mit Wegas und Lux.

Wirkung

Beruhigt und regeneriert die Haut
Unterschiede zu Mengel: Wenn schon viel Chemie eingesetzt wurde, und die äußere Haut stark betroffen ist, ist Mengel vorzuziehen, ebenfalls in Kombination mit Reset.

Nebenwirkung

Keine bekannt

Behandlungsverläufe

Fall 1:

Neurodermatitis
Bei Neurodermatitis haben mehrere Kinder Embri und Reset bekommen und ihre Hauterscheinungen wurden deutlich weniger, bzw. verschwanden vollständig.

Fall 2:

Akne
Einnahme von Embri und Reset

Fall 3:

Lebensmittelallergien
Ein 8-jähriger Junge leidet unter verschiedenen Nahrungsmittelunverträglichkeiten.
Unter Embri und Reset heilten die Unverträglichkeiten aus.