Startseite | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | Haftungsausschluss | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Informationen » Kompendium

PILZI

Indikation

Lebenselixier bei Pilzbefall

Dosierung

10 Tropfen pur und/oder im Wasserglas über den Tag verteilt

Wirkung

Bekämpft Pilzbefall

Nebenwirkung

Keine bekannt

Behandlungsverläufe

Fall 1:

Eine Patientin aß aus Versehen ein verschimmeltes Stück Käsekuchen und litt infolgedessen seither unter Übelkeit, Blähungen, Bauchschmerzen. Unter Pilzi und Mengel (Lebenselixier für Häute und Schleimhäute) und Rizzi (Lebenselixier für den Darm) ging es ihr hervorragend.

Fall 2:

Ein Patient mit einer chronischen Atemwegserkrankung wohnte in einer Wohnung, deren Bad verschimmelt war. Er atmete die Pilzsporen in dem verschimmelten Bad ein, und es kam regelmäßig im Bad zu heftigster Luftnot. Durch die Sanierung des Bades und Einnahme von Pilzi und seiner übrigen Medikamente bekam er wesentlich besser Luft. Seine Lungenfunktion normalisierte sich.

Fall 3:

Chronische Verstopfung wurde auf Pilzbefall zurückgeführt. Durch die Einnahme von Pilzi und Rizzi normalisierte sich das Problem.